FAQ - häufige Fragen

Lesen Sie hier die Antworten zu den häufigsten Fragen unserer Kund*innen.

OnLife®-Tabletten und Creme

Einklappbarer Inhalt

Was sind OnLife® -Tabletten?

Onlife® Tbl. sind ein diätetisches Lebensmittel für besondere medizinsche Zwecke. Kein Arzneimittel. Das Präparat OnLife® ist eine neuartige, standardisierte Kombination aus mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, anderen spezifischen Fettsäuren, dem Endocannabinoid Palmitoyl-Ethanol-Amid /PEA/ und Linolensäuren. OnLife® kann dazu beitragen, die durch Polyneuropathie hervorgerufenen Symptome wie Brennen, Kribbeln, Schmerzen, Missempfindungen oder Taubheitgefühle zu lindern.

Was ist Onlife® -Creme ?

Onlife® Creme ist ein Medizinprodukt. Kein Arzneimittel.

Die OnLife® Creme ist eine neuartige, standardisierte Kombination aus mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, anderen spezifischen Fettsäuren, dem Endocannabinoid Palmitoyl-Ethanol-Amid /PEA/ und Linolensäuren. Die regelmäßige Anwendung der Creme kann dazu beitragen, durch Polyneuropathie hervorgerufenen Symptome wie Brennen, Kribbeln, Schmerzen, Missempfindungen oder Taubheitgefühle zu lindern.

Wie dosiere ich die OnLife® -Tabletten und -Creme?

Tabletten

Die Tabletten sollten mindestens 4 Wochen ohne Unterbrechung eingenommen werden.

1.Woche : 2x2 Tbl

2.-4. Woche 2x1 Tbl.

Bei Wirkungseintritt sollten Sie die Einnahme über die vier Wochen hinaus, bis zur völligen Beschwerdefreiheit fortsetzen.

Creme

3-4 tgl. die betroffenen Bereiche eincremen; 20 Min. einwirken lassen und nicht abspülen. Eine Anwendung von mindestens 4 Wochen wird empfohlen.

Wann soll mit der Anwendung bzw. Einnahme begonnen werden?

Sie können die Tabletten zu jedem Zeitpunkt einnehmen.

Führen Sie eine Krebstherapie durch, können Sie OnLife® bereits mit Beginn der Behandlungen anwenden, um einer Polyneuropathie vorzubeugen. Während der Therapie und beim ersten Auftreten der Symptome sowie bei bereits länger andauernden Beschwerden können Sie OnLife® ebenso anwenden. Hier sollten Sie die Dosierung auf anfänglich 2x2 Tabletten erhöhen.

Sollten Sie länger an polyneuropathischen beschwerden leiden, ist eine Erhöhung der Dosis für die ersten Wochen empfehlenswert.

Hat OnLife® Nebenwirkungen?

Es sind keine Neben- oder Wechselwirkungen mit anderen Medizinprodukten bekannt.

Werden Chemotherapeutika, Antiepileptika u.a. Medikamente in ihrer Wirkung beeinflusst?

Nein, da es sich um natürliche Inhaltsstoffe und eine physiologische Lösung handelt, treten keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auf.

Können die Tabletten zerkleinert werden?

Ja, die Tabletten können auch zerkleinert, zermörsert werden und sind ggf. auch sondengängig. Nehmen Sie die zerkleinerten Tabletten mit ausreichend Wasser ein.

Kann ich OnLife® überdosieren?

Unter normalen Umständen und bei Beachtung der Dosierungsempfehlung ist eine Überdosierung unwahrscheinlich. Im Falle einer versehentlichen Mehreinnahme könnte es ggf. zum sog. Fettstuhl kommen. Überschüssige Inhaltsstoffe werden ausgeschieden.

Ist OnLife® erstattungsfähig?

Verordnet der Arzt Medikamente auf einem Grünen Rezept (Privatrezept), muss der Patient die Kosten dafür in der Regel selbst tragen. Es dient dem Arzt oder der Ärztin für die Empfehlung nicht verschreibungspflichtiger Medikamente, die im Rahmen der Behandlung für sinnvoll gehalten werden. In der Regel werden diese nicht von den Krankenkassen bezahlt, somit ist auch OnLife® nicht erstattungsfähig.

Wo kann ich OnLife® erwerben?

Sie können die Tabletten und Creme bequem in unserem Shop oder telefonisch bestellen. Im Shop profitieren Sie von exklusiven Angeboten.

Darüberhinaus erhalten Sie die OnLife®-Tabletten und -Creme auch in Ihrer Apotheke.

Ist OnLife® auch für mich geeignet, wenn ich keine chemotherapie induzierte Polyneuropathie habe?

Eine Einnahme ist auch bei Nervenschädigungen oder polyneuropathischen Beschwerden aus anderer Ursache denkbar, etwa Diabetes mellitus, Alkoholmissbrauch/Vergiftungen, Long Covid, chronischen Schmerzen u.a.

Wird mir OnLife® helfen?

Wir dürfen gesetzlich keine Aussagen zur Wirksamkeit von OnLife® machen. Es liegen aber verschiedene Studien zur Wirksamkeit einzelner Inhaltsstoffe vor, die deren entzündungshemmende, nervenschützende und -regenerierende Wirkung bestätigen. Für die Onlife®-Tabletten liegt bis dato eine klinische Studie vor, die bei einer Gruppe von Betroffenen mit Chemotherapie induzierter Polyneuropathie in 60 % eine deutliche Verbesserung der Symptome herbeiführen konnte (Studie hier).